Huffpost Germany

Nach Krebsdiagnose für Söhnchen Noah: Diese Promis stehen Michael Bublé bei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Michael Bublé mit Ehefrau Luisana und den Kindern Noah (r.) und Elias

Diese Nachricht hat die Promi-Welt erschüttert: Der dreijährige Sohn von Sänger Michael Bublé (41, "Nobody But Me") und seiner Ehefrau Luisana Lopilato (29) hat Krebs. "Wir haben einen langen Weg vor uns und hoffen, dass wir mit der Unterstützung von Familie, Freunden und Fans auf der ganzen Welt diesen Kampf gewinnen werden, so Gott will", heißt es in einem offiziellen Statement der Eltern, mit dem sie die Erkrankung publik gemacht haben. Doch nicht nur Familie, Freunde und Fans stehen ihnen bei. Auch etliche Promis drücken Noah fest die Daumen.

Positiv denken

Wie Shannen Doherty mit ihrer Brustkrebserkrankung umgeht, erfahren Sie in diesem Clipfish-Video

Schauspielerin Shannen Doherty (45, "Charmed - Zauberhafte Hexen") kämpft aktuell selbst gegen eine Brustkrebserkrankung. Sie könne die Nachricht gar nicht fassen, immerhin handle es sich um ein dreijähriges Kind, sagte sie am Rande einer Gala der American Cancer Society in Beverly Hills. Doherty spricht der Familie Mut zu und rät den Eltern, dass sie dennoch positiv bleiben sollen. Denn Optimismus könne einen wirklich dabei helfen, all das durchzustehen.

"Vertraut auf die Ärzte. Man sollte sicherstellen, dass man großartige Ärzte hat und ein tolles Team", so die Schauspielerin gegenüber "ET" weiter. Außerdem gebe es mittlerweile so viele Forschungserfolge, dass die Chancen auf Heilung immer besser würden. Ihr einstiger "Charmed"-Co-Star Alyssa Milano (43) twitterte ein gebrochenes Herz zu einem Artikel, der über das Schicksal des kleinen Noah berichtete.

"Du schaffst das Noah"

Sharon Osbourne (64) sah sich ebenfalls bereits mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Die Ehefrau von Ozzy Osbourne (67) schickte via Twitter "positive Gedanken und Gebete" an Noah. Auch die Gedanken und Gebete von Sänger Ronan Keating (39) sind bei Michael Bublé und seiner Familie. Das Ganze sei "herzzerreißend". Mit dem Hashtag "#staystrong" wünscht er der Familie via Twitter, sie möge durchhalten und stark bleiben.

"Ganz viel Liebe" kommen von Talk-Lady Ellen DeGeneres (58) über den Kurznachrichtendienst in Richtung Bublé-Familie. Der frühere Westlife-Sänger Brian McFadden (36) bekundet ebenfalls per Tweet seine Anteilnahme am Schicksal des kleinen Noah. Sänger Josh Groban (35) wünscht via Twitter: "Bleib' stark kleiner Kerl!" Und Schauspielerin Joey King (17) erklärt per Tweet, dass sie für Noah bete: "Krebs ist ein Monster. Du schaffst das Noah." Der Dreijährige ist bereits in Behandlung, wie die Eltern erklärten. Um welche Krebsart es sich handelt, ist nicht bekannt.