Huffpost Germany

Kelly Family: Was haben die Musiker zuletzt gemacht?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

The Kelly Family füllten die ganz großen Hallen

Was für ein Coup! Die Kelly Family kehrt fast vollständig für - inzwischen sind es schon - drei Reunion-Konzertabende zurück. Die Aufregung bei den Fans ist riesig. Doch was haben die einzelnen Mitglieder der einst so erfolgreichen Musiker-Großfamilie eigentlich nach dem Tod des Gründers und Familienoberhauptes Daniel "Dan" Kelly (1930-2002) gemacht?

Angelo Kelly

"The Kelly Family - The Complete Story " können Sie hier bestellen

Angelo Kelly (34) ist das jüngste der zwölf Kinder der Großfamilie; er kam in Pamplona, Spanien, zur Welt. Die Mutter (von acht der zwölf) starb wenige Monate nach seiner Geburt an Brustkrebs. Seinen letzten Auftritt mit der Kelly Family hatte er im Rahmen der Kirchen-Tour 2007. Aber auch danach blieb er der Musik treu. Er gründete ein Label und veröffentlichte Solo-Alben. Seit 2010 steht er zudem gemeinsam mit seiner Frau Kira (37) und den inzwischen fünf gemeinsamen Kindern auf der Bühne. Sie sollen ebenfalls beim Comeback-Konzert 2017 zu sehen sein, wie Angelo in der "NDR Talkshow" andeutete.

Maite Kelly

Ebenfalls noch immer präsent ist Maite Kelly (36). Sie wurde in Berlin in die irisch-amerikanische Familienband geboren. Auch sie hat solo weiter Musik gemacht. Außerdem war sie von 2009 bis 2010 in der deutschen Version des Musicals "Hairspray" zu sehen. 2011 gewann sie die Tanzshow "Let's Dance". 2012 ersetzte sie Harald Glööckler in der "Let's Dance"-Jury. Aktuell promotet sie ihr Album "Sieben Leben für dich". Beim Comeback wird sie voraussichtlich nicht dabei sein.

Joey Kelly

Joey Kelly (43) wechselte das Fach. Nach der Musiker-Karriere widmete sich der gebürtige Spanier vor allem dem Extremsport. So nahm er beim "Ironman"-Triathlon auf Hawaii teil. Bekannt wurde er aber auch als ehrgeiziger Wettkampf-Konkurrent von Ex-ProSieben-Star Stefan Raab (50). Die Disziplinen: "Wok-WM", "TV total Turmspringen", "Stock Car Crash Challenge", "Autoball", "Deutscher Eisfußball-Pokal", "PokerStars.de Nacht". Bei "Schlag den Star" ging er sogar zweimal als Sieger hervor.

Paddy Kelly

Paddy Kelly (38) war neben Angelo der andere große Fan-Liebling in der Familienband. Ihm wurde der hysterische Trubel, den die Fans in den 1990er Jahren veranstalteten, zu viel. Er kehrte der Musik den Rücken. 2003, kurz nachdem er noch eine Solo-Platte herausgebracht hatte, zog er sich in ein Kloster in Frankreich zurück. Ein Schock für die Fans. Doch im Jahr 2010 meldete sich der gebürtige Dubliner zurück. Für ein großes Medienecho sorgte seine Hochzeit 2013 mit Jugendliebe Joelle Verreet, einer belgischen Journalistin und Religionsphilosophin. Auch er wird beim Comeback nicht zu sehen sein.

Patricia Kelly

Auch die gebürtige Spanierin Patricia Kelly (46) brachte 2008 ein erstes Solo-Album auf den Markt. Danach tourte sie durch die Lande. 2010 sorgte ihre Brustkrebserkrankung für Schlagzeilen. Aus der anschließenden Behandlung machte sie kein Geheimnis. 2014 schrieb sie auch in ihrem Buch "Der Klang meines Lebens: Erinnerungen an stürmische und sonnige Zeiten" darüber.

Danny und Caroline Kelly

Neben den oben genannten, heute noch bekannten, Geschwistern gehören auch diese zur Familie: Danny Kelly (* 1961), der Erstgeborene, war allerdings nie Teil der Band. Er lebt heute in den USA. Auch die Zweitgeborene Caroline Kelly (* 1962) lebt in den USA. Sie war immerhin von der Band-Gründung 1974 bis 1982 dabei. Inzwischen arbeitet sie als Krankenschwester.

Kathy Kelly

Die gebürtige Britin Kathy Kelly (54) war Produzentin der Erfolgsband sowie musikalische Leiterin. Ab 1999 veröffentlichte sie auch Solo-Alben. 2010 nahm sie am Casting zur TV-Show "Das Supertalent" (RTL) teil; 2011 war sie Teilnehmerin in der TV-Show "Die Alm" (ProSieben).

Paul Kelly

Paul Kelly (52) kam ebenfalls in England zur Welt. Als die dauertourende Kelly Family 1986 in die USA ging, blieb Paul in Frankreich. In Paris machte er eine Ausbildung zum Koch. In den 1990er Jahren nahm er dann aber doch als Pôl O'Ceallaigh vier Alben auf, die er bei Straßenkonzerten verkaufte. Seit 2005 machte er auch wieder mit seinen berühmten Geschwistern Musik. Er lebt in Irland.

John Kelly

John Kelly (49) blieb Musiker. 2012 veröffentlichte er zusammen mit seiner Frau, der spanischen Sopranistin Maite Itoiz, als Elfenthal das zweite gemeinsame Mittelalter-Rock-Album "An Ancient Story".

Jimmy Kelly

James "Jimmy" Kelly (45) führte bei mehreren Videoclips der Familienband Regie. "The Hometown Sessions", sein Solo-Album, erschien 2010. Große Hallen füllt er nicht, dafür tritt er mit seiner Folk-Band in Clubs oder als Straßenmusiker auf.

Barby Kelly

Musikerin Barbara Ann "Barby" Kelly (41) zog sich im Jahr 2000 weitestgehend zurück. Seither gibt es keine Live-Auftritte mehr mit ihr.