Huffpost Germany

Skifahrer aufgepasst: Kühtai bietet im Dezember kostenlose Skipässe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Vom 3. bis zum 23. Dezember 2016 lautet das Motto in Kühtai

In den Supermärkten gibt es erste Schoko-Weihnachtsmänner und in wenigen Wochen eröffnen bereits die Weihnachtsmärkte. Der Winter klopft so langsam an die Tür. Skifahrer können das natürlich kaum erwarten. Schon bald jagen sie mit ihren Brettern die Pisten hinunter. Wer bereits vor Weihnachten das Vergnügen im Schnee sucht, ist in Kühtai in den Innsbrucker Alpen richtig. Ausgewählte Hotels bieten vom 3. bis zum 23. Dezember kostenlose Skipässe an.

Die meisten Hotels und Gasthäuser befinden sich rund um den kleinen Ort Kühtai, von wo die Lifte direkt auf die Pisten führen. Das Motto der Aktion lautet "Ski free". Urlauber, die mindestens drei Übernachtungen in einem der Aktion-Hotels buchen, bekommen für die Zeit einen kostenlosen Skipass hinzu. Da Kühtai auf einer Höhe von 2020 Metern liegt, können sich Skifahrer, Snowboarder und Freerider meistens auch bereits Anfang Dezember über reichlich Schnee freuen.

Manch ein Tier hält die Skipiste für sein Revier und dann kann es für den Skifahrer gefährlich werden, wie dieses Video auf Clipfish zeigt

Abseits der über 40 Kilometer langen Pisten laden urige Hütten und Gasthäuser zur Einkehr ein. Bei Tiroler Spezialitäten wie Schlutzkrapfen, Tiroler Gröstl und Moosbeernocken können sich Skifahrer genügend Kraft für die nächste Fahrt holen. Das Allround-Skigebiet Kühtai liegt 30 Kilometer von Innsbruck entfernt. Von Dezember bis Anfang Mai ist der Wintersportort fest in den Händen der Skifahrer. Neben Kühtai bieten allerdings auch andere Wintersportorte in Österreich zahlreiche Vergünstigungen an, darunter auch die Region Schladming-Dachstein und Flachau.