Huffpost Germany

Wegen "Body Shaming" vor Gericht: Dani Mathers postete Nacktbild einer Fremden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wegen eines dummen Snapchat-Posts muss Dani Mathers nun vor Gericht

Nach dem Shitstorm kommt jetzt die offizielle Anklage: Dani Mathers muss sich vor Gericht verantworten, weil sie ein Nacktfoto einer fremden Frau veröffentlichte. Laut "TMZ" sei das Playmate nun wegen Verletzung der Privatsphäre angeklagt worden. Im schlimmsten Fall drohe ihr damit eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten.

Mathers war im Juli in die Schlagzeilen geraten, weil sie heimlich eine ältere Dame beim Duschen in einem Fitnessstudio fotografierte. Das Foto verbreitete die blonde Amerikanerin dann via Snapchat und ließ sich über das Aussehen der Frau aus. Dieses abschätzige Verhalten, auch "Body Shaming" genannt, hat nun also weitreichende Konsequenzen. Hoffentlich hat Mathers ihre Lektion damit gelernt...

Welches Bild Dani Mathers auf Snapchat gepostet hat, sehen Sie hier