Huffpost Germany

Aus und vorbei: Ryan Philippe löst seine Verlobung mit Paulina Slagter

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ryan Phillippe und Paulina Slagter beim Relaxen in L.A.

Knapp fünf Jahre hielt die Beziehung, die Verlobung brachte es nur auf rund zehn Monate: Ryan Phillippe (42, "Eiskalte Engel") und Paulina Slagter haben sich getrennt, wie eine anonyme Quelle dem US-Magazin "Us Weekly" erzählt. Im Mai 2012 zeigten sich der Schauspieler und die 25-jährige Jurastudentin erstmals zusammen bei einem Hugo-Boss-Event auf dem roten Teppich. An Weihnachten 2015 stellte er die alles entscheidende Frage.

Er schwärmte doch so

Hier sehen Sie "Kidnapped: Die Entführung des Reagan Pearce" und weitere Filme mit Ryan Phillippe

Jetzt ist anscheinend alles vorbei, was unter anderem deswegen so überraschend kommt, weil Phillippe zuletzt in den höchsten Tönen von seiner Verlobten schwärmte. Gegenüber Howard Stern schwärmte er noch im April: "Sie ist großartig. Wenn die Leute sie sehen, dann haben sie diese Vorurteile, dass sie ein Model sein könnte, aber eigentlich steht sie kurz davor ihren Stanford-Abschluss zu machen."

Gegenüber der britischen "Daily Mail" hatten Freunde des Paares ebenfalls nur Gutes zu berichten. "Ryan ist unglaublich verliebt und will den Rest seines Lebens mit Paulina verbringen. Und dieses Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit", meinte einer. Ein anderer erklärte: "Sie sind ein wunderbares Paar."

Vor seiner Beziehung mit Slagter war Phillippe von 1999 bis 2007 mit seiner Schauspielkollegin Reese Witherspoon verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Kinder, Ava und Deacon. Nach seiner Trennung von Witherspoon datete Phillippe erneut eine Kollegin, Abbie Cornish. Zudem hat Phillippe eine gemeinsame Tochter mit Alexis Knapp, die er kurz im Sommer 2010 datete.