Huffpost Germany

Liebesglück bei Prinz Harry: Das sagt Papa Charles zur Beziehung zu Meghan Markle

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Prinz Harry hat in Meghan Markle offenbar eine neue Liebe gefunden

Die Beziehung zwischen Prinz Harry (32) und Meghan Markle (35) scheint wirklich ernst zu sein. Nun soll der britische Royal den nächsten Schritt gewagt und seine neue Freundin einem wichtigen Teil seiner königlichen Familie vorgestellt haben. Laut dem US-Portal "Us Weekly" hat der 32-Jährige seine neue Liebe nämlich seinem Vater, Prinz Charles (67), vorgestellt. Demnach fand das erste Aufeinandertreffen bei einer königlichen Veranstaltung statt. Einem Insider zufolge lief es ohne Komplikationen für Markle ab: "Jeder mochte Meghan", wird eine Quelle zitiert.

Medienberichten zufolge soll Prinz Harry ganz vernarrt in die US-Schauspielerin sein. Kennengelernt haben sich die beiden Gerüchte zufolge schon im Mai in Toronto. Der Öffentlichkeit dürfte Markle vor allem durch ihre Rolle in der Serie "Suits" bekannt sein. Seit 2011 steht sie darin als Anwaltsgehilfin Rachel Zane vor der Kamera.

Die Anwaltsserie "Suits" können Sie hier auf DVD bestellen