Huffpost Germany

Mit dieser Gesetzeslücke entgehen einige Asylbewerber ihrer Abschiebung - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Auch Menschen, die bereits in anderen EU-Staaten als Flüchtlinge anerkannt wurden, reisen häufig nach Deutschland weiter - obwohl sie in der Bundesrepublik keinen Anspruch auf Arbeit und Sozialhilfe haben.

Fakt ist: Laut Gesetz ist anerkannten Flüchtlingen das Weiterwandern in andere EU-Staaten nicht erlaubt. Pro Halbjahr dürfen sie zwar 90 Tage lang in andere EU-Länder reisen - niederlassen dürfen sie sich dort jedoch nicht.

Wie die "Welt" am Mittwoch berichtet, können einige von ihnen der Abschiebung durch die Behörden jedoch mit Hilfe einer Gesetzeslücke entgehen.

Im Video oben erfahrt, worum es dabei genau geht.

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.