Huffpost Germany

Jake Johnson: "New Girl"-Star darf nicht mehr mit den Dinos spielen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jake Johnson: Kein Wiedersehen mit den Dinos

Nun ist es offiziell: Jake Johnson (38), der im Mega-Blockbuster "Jurassic World" noch den humorvollen Dino-Park-Angestellten Lowery Cruthers spielte, wird im Sequel nicht mehr dabei sein. Das bestätigte der "New Girl"-Star auf seinem Twitter-Account. Dort schrieb Johnson als Antwort auf die Frage eines Fans, ob er in der Fortsetzung wieder mitspielen werde: "So weit ich weiß, wird Lowery nicht in in JW2 dabei sein."

Angesichts der Tatsache, dass in "Jurassic World 2" nicht mehr ausschließlich in einem Dinosaurier-Park spielen soll, überrascht es auch nicht, dass es kein Comeback des zum Fan-Liebling avancierten Themen-Park-Mitarbeiters geben wird. Ein Wiedersehen mit anderen Charakteren aus "JW" wird es hingegen sicher geben: Chris Pratt (37) und Bryce Dallas Howard (35) kehren als Velociraptor-Flüsterer Owen Grady und Park-Leiterin Claire Dearing zurück.

Hier können Sie "Jurassic World" als Blu-ray bestellen

"Jurassic World"-Regisseur Colin Trevorrow wird ebenfalls wieder mit an Bord sein. Allerdings übergibt er die Regie an Juan Antonio Bayona (41, "The Impossible"). Bei einem Promo-Termin für seinen neuen Film "Sieben Minuten nach Mitternacht" verriet der Spanier über "Jurassic World 2", dass das Sequel "dunkler und schauriger" werde als der Vorgänger. Der zweite Teil der "Jurassic World"-Trilogie kommt im Sommer 2018 in die Kinos.