Huffpost Germany

"It takes 2": RTL sucht bald auch den Promi-Super-Sänger

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Julia Krüger moderiert gemeinsam mit Daniel Hartwich

Neben dem Dauerbrenner "Deutschland sucht den Superstar" weht 2017 frischer musikalischer Wind bei RTL: Der Sender geht 2017 mit einer neuen Musikshow an den Start. In "It takes 2" werden neun Promis - darunter Schauspieler, Moderatoren, Profiköche oder Spitzensportler - ihr Gesangstalent zeigen. Dazu gibt es ein Moderatorenduo und eine Jury mit neuen Gesichtern.

Neben dem altbekannten Daniel Hartwich wird erstmals auch Julia Krüger bei RTL zu sehen sein. Sie moderierte bisher ein Promi-Magazin bei RTL II. In der Profi-Jury sitzen ESC-Gewinnerin Conchita Wurst, der spanisch-deutsche Popsänger Álvaro Soler und der irischen-amerikanische Musiker Angelo Kelly. Sie werden den Gesang der Promis bewerten.

Ein erfolgreiches Format von RTL ist die Tanzshow "Let's Dance": Sehen Sie hier die Highlights aus dem Jahr 2016

So läuft das Ganze ab

Insgesamt gibt es fünf Folgen. In der ersten wählen die drei Jury-Mitglieder ihre Kandidaten. Die Amateure treten dabei auf die Bühne und singen vor den Profis. Das Besondere bei der Auswahl: Die Profis haben keine Ahnung, wer da auf der Bühne trällert. Sie können die Prominenten während des Auftritts nicht sehen, sondern ausschließlich hören.

In den weiteren Shows treten die Gesangsamateure sowohl in Duetten mit ihren Profilehrern als auch mit Soloauftritten vor dem Studiopublikum auf. Für jede Darbietung werden Punkte vergeben. Die oberen Plätze im Ranking sind jeweils sicher in der nächsten Show dabei, die unteren befinden sich in der "Gefahrenzone". Über ihren Verbleib entscheiden die Studiozuschauer per Voting. Im großen Finale entscheidet sich schließlich, wer die gesangliche Neuentdeckung Deutschlands ist.