Huffpost Germany

Julia Engelmann: "Meine Haarfarbe umarmt mich nicht"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


Poetry-Slammerin und Buchautorin Julia Engelmann (24) fragt sich, "warum die Menschen so arg darauf abfahren, sich mit ihrem Äußeren, statt mit ihrem Inneren zu beschäftigen", wie sie in der FFH-Talkshow "Silvia am Sonntag" verriet. "Ich würde immer erst am Inneren ansetzen. Meine Haarfarbe umarmt mich nicht, wenn ich traurig bin. Ich denke, dass das Innere wichtiger wird. Menschen merken, erfolgreich und schön zu sein, das alleine macht nicht glücklich", meinte sie in dem Radio-Interview weiter.

Nach "Eines Tages, Baby" und "Wir können alles sein, Baby" ist gerade Engelmanns drittes Buch "Jetzt, Baby" (Goldmann Verlag, 128 Seiten, 7 Euro) erschienen, in dem sie darüber schreibt, "wie wir unser Glück in die Hand nehmen, Träume wahr machen und uns dabei treu bleiben". Bekannt wurde die 24-Jährige Anfang 2014 als eine Aufzeichnung ihres Auftritts beim 5. Bielefelder Hörsaalslam vom 7. Mai 2013 zum viralen Hit wurde. Seitdem veröffentlicht sie Bücher und geht auf Tourneen.

Den Bestseller "Eines Tages, Baby" von Julia Engelmann finden Sie hier

"Es war total irre"

"Es war total irre, was da passiert ist", sagte sie im FFH-Interview. "Ich habe an dem Abend nicht gewonnen, es wollte auch keiner mein im Copyshop gedrucktes Büchlein kaufen. Es war kein magischer Abend. Aber ein halbes Jahr später fing das alles an. Voll verrückt. Ich habe mit meinen Eltern zusammen in der Küche eine Pressemitteilung geschrieben. Dann haben wir uns eine Woche ans Meer verzogen." Von 2010 bis 2012 war Engelmann in der Daily Soap "Alles was zählt" zu sehen, 2015 dann im Kino mit "Ich bin dann mal weg".