Huffpost Germany

Mariah Carey und James Packer soll getrennt sein - was ist der Grund?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Was ist der wahre Grund für die Trennung von Mariah Carey und James Packer?

Verlobung gelöst, Liebe vorbei? In wenigen Wochen sollten sich Mariah Carey (46, "Honey") und James Packer (49) das Ja-Wort geben, doch daran ist nun wohl nicht mehr zu denken. Gegenüber US-Medien berichteten mehrere Quellen, dass zwischen der Sängerin und ihrem Unternehmer alles vorbei sei. Doch was ist der Grund für die Trennung?

Geldverschwendung oder Seitensprung?

Zahlreiche Musikvideos von Mariah Carey sehen Sie bei Clipfish

Ein Sprecher der Sängerin bestätigt gegenüber "Entertainment Tonight", dass es zu einem großen Streit gekommen sei und Carey seit vergangenem Monat Packer nicht mehr gesehen habe. Viel wurde in den vergangenen Stunden gemunkelt über die Gründe, warum die beiden sich getrennt haben sollen. Da war die Rede davon, dass Carey in den Augen von Packer mit zu viel Geld um sich schleudere, oder auch, dass es womöglich zu einem Seitensprung gekommen sei. Doch darum habe sich der Streit nicht gedreht, wie der Sprecher kommentiert. Angeblich arbeiteten die beiden gerade daran, wieder alles ins Lot zu bringen.

Andere zeichnen schon ein sehr viel düstereres Bild. Bei einem Griechenland-Urlaub im vergangenen Monat soll es nicht nur zu Streitigkeiten gekommen sein, wie das Promiportal "TMZ" schildert. Anonyme Quellen aus dem Umfeld von Carey behaupteten, dass Packer "nicht mehr ganz bei Trost" sei. Demnach habe Carey "ihn verlassen müssen", da er für sie nicht dagewesen sei. Auch als "psychisch instabil" wird der Unternehmer bezeichnet. Er soll auf einem Boot gegenüber der Assistentin von Carey "gewalttätig" geworden sein. Aus dem Lager Packers hieß es dazu, dass das alles "einfach nicht wahr" sei.

"Typisch Mariah"

"James geht es mental gerade nicht so gut. Sein Verhalten war für Mariah nicht akzeptabel, also musste sie ihn leider verlassen", erklärt eine Quelle dem US-Magazin "People". Dass die beiden wieder zusammenkommen, das sei laut einem Insider aus dem Lager Packers quasi nicht möglich. Die ganze Geschichte sei "typisch Mariah, wie sie die Dinge so hindreht, dass sie ihr ins Konzept passen. Sie haben sich getrennt, weil sie Probleme hat. James ist auf jeden Fall ein Sonderling, aber auch ein großartiger Kerl. Ihre Probleme auf James abzuwälzen ist lächerlich. [...] Nun kommen sie bestimmt nicht wieder zusammen."

Recht bald sollte es auch von offizieller Seite genauere Infos über die Situation geben. Wie es heißt, wollen die beiden ein gemeinsames Statement veröffentlichen, sobald sich Packer und Carey mit der Lage auseinandergesetzt und über ihre Zukunft gesprochen haben. Behalten die Insider Recht, dann wird diese Zukunft keine gemeinsame sein.