Huffpost Germany

Krimi-Tipps am Freitag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


20:15 Uhr, ONE, Tatort: Haie vor Helgoland

Endlich sind sie wieder in Freiheit: Karl Lepka (Dietrich Mattausch) und Alfred Jüssen (Karl-Heinz Gierke). Sieben Jahre haben sie abgesessen - die Strafe für gemeinsam begangene Raubüberfälle. Ihr dritter Mann, Volker Reinders (Hans Hirschmüller), hat damals Glück gehabt. Er ist mit zwei Jahren Knast davongekommen. Gemeinsam feiern Lepka, Jüssen und Reinders ihr Wiedersehen mit einem Ausflug nach Helgoland, bei zollfreiem Krimsekt und Kaviar. Dabei planen sie erneut einen Überfall, der wenig später dann auch gelingt. Kommissar Stoever (Manfred Krug) ermittelt.

Die "Tatort: Stoever/Brockmöller"-Box können Sie hier bestellen

20:15 Uhr, ZDF: Ein Fall für zwei - Machtlos

Der arbeitslose Mietnomade Ronny Kunze wird durch eine Gasexplosion aus seiner Wohnung gesprengt. Der Familienvater und Wohnungsbesitzer Christian Hinz (Andreas Guenther) wird daraufhin festgenommen. Gegen ihn spricht alles. Trotzdem glaubt Benni (Antoine Monot, Jr.) den Beteuerungen von Christian und dessen Frau Jule (Jytte-Merle Böhrnsen), dass er es nicht war. Benni und Leo (Wanja Mues) stoßen auf den Immobilienmakler Alexander Becker (Roman Knizka), der neben Familie Hinz weitaus mehr mit Ronny zu tun hat, als er zugibt.

20:15 Uhr, arte: Inspector Banks: Im Sommer des Todes

Als der Journalist Matt Barber tot in einem Ferienhaus aufgefunden wird, werden Banks (Stephen Tompkinson) und sein Team zunächst mit einer großen Anzahl von Spuren konfrontiert. Banks kann schnell eine Verbindung zwischen Barber und dem mysteriösen Tod des Gitarristen der Kult-Rockband The Crystal Kiss im Jahr 1980 herstellen. Damals wurde der Bassist der Rockband angeklagt und für schuldig befunden. Der Fall wird jedoch noch komplizierter, als Banks bemerkt, dass der Vater des Opfers kein anderer als der hochrangige und berühmte Londoner Polizist Jack Barber (David Calder) ist.

20:15 Uhr, ZDFneo: Lewis: Im Zeichen der Rache

In dem konservativen religiösen College St. Gerard's wird die amerikanische Bischöfin Parsons vergiftet. Sie war zu einem ökumenischen Kolloquium nach Oxford gekommen. Gift befand sich in einer Flasche des hauseigenen Weins, der eigentlich aus der Toskana stammt. Dort in Italien möchte Pater Mancini (Ronald Pickup), der jetzige Vize-Regent von St. Gerard's, ein neues Studienzentrum gründen. Dies kann nur durch die finanzielle Unterstützung einer alten Gönnerin, Mrs. Adele Goffe (Amanda Ryan), die auch in der Einrichtung lebt, verwirklicht werden.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold: Der Bulle von Tölz: Tödliches Dreieck

Benno (Ottfried Fischer) muss die Pension zwei Wochen lang allein führen - und prompt wird der einzige Gast, Irmgard Paal, ermordet. Eine Spur führt nach Bad Heilbrunn, wo sich Resi (Ruth Drexel) momentan zur Kur aufhält. Scheinbar hat ihre nervtötende Zimmernachbarin Elfriede Kutschera (Gisela Schneeberger) ihre Finger irgendwie mit im Spiel.

22:00 Uhr, Das Erste: Tatort: Stoevers Fall

Die Hauptkommissare Stoever (Manfred Krug) und Brockmöller (Charles Brauer) ermitteln im St. Pauli-Milieu: Ein hochgestellter Kollege der Hamburger Kriminalpolizei soll Geld vom Paten von St. Pauli bekommen. Entsprechendes Material aus der Unterwelt wird der Presse zum Kauf angeboten. Stoever zweifelt zunächst an diesen Behauptungen. Doch als sein Freund, der Polizeireporter Horstmann, ermordet wird, erkennt er seinen Irrtum. Er hat es mit Gegnern innerhalb und außerhalb des Polizeiapparates zu tun.