Huffpost Germany

Grundstein für Jaguar Land Rover Flagshipstore in München gelegt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Grundsteinleger: Roger Penske, Dr. Ralph Speth und Peter  Modelhart

Jaguar Land Rover Deutschland hat am Freitagmorgen in München-Solln den Grundstein für ein großes Projekt gelegt: die "Statement Site". Das neue Autohaus an der Drygalski-Allee 37 soll auf rund 20.000 Quadratmetern die Marken- und Erlebniswelt des britischen Premiumherstellers widerspiegeln.

Bei der offiziellen Grundsteinlegung waren neben Persönlichkeiten der Wirtschaftsförderung der Stadt München, der beteiligten Architekten und Projektingenieure auch die Penske Automotive Group anwesend, die den einmaligen Flagshipstore in München ab 2018 betreiben wird.

Sehen Sie hier ein Video von Clipfish zum Land Rover V8 Diesel - dem Urvater der Luxusgeländewagen

Bei strahlendem Sonnenschein versenkte der Vorsitzende der Penske Group, Roger Penske, gemeinsam mit dem CEO Jaguar Land Rover, Dr. Ralph Speth und Peter Modelhart, dem deutschen Geschäftsführer von Jaguar Land Rover, die Grundsteine samt Zeitkapseln mit Konstruktionsplänen und einer Zeitung vom Freitag in einen Betonblock.

"Statement Site": Das erste seiner Art

Das Projekt ist eine Premiere für den britischen Autohersteller in Deutschland. Die "Erlebniswelt" im Münchner Süden soll viel mehr als ein Autohaus sein: Die "Statement Site" ist die erste ihrer Art in Deutschland. Damit will Jaguar Land Rover unterstreichen, wie wichtig der Markt hierzulande ist - immerhin der viertgrößte für die britische Firma. Und daran werden auch künftige Entwicklungen wie, unausgesprochen, der Brexit nichts ändern können, so Dr. Speth.

Auf zwei Etagen werden in München-Solln auf gut 10.000 Quadratmeter Fläche Platz für rund 80 Ausstellungsfahrzeuge sein, das Dach wird zudem als Event-Fläche genutzt werden können. Dazu kommen ein Werkstatt- und Servicebereich mit rund 2.000 Quadratmetern. Hier sollen, und das ist besonders hervorzuheben, 70 Arbeitsplätze entstehen.

Der Plan ist es, die "Statement Site" 2018 zu eröffnen. Als zweiter großer Markenstützpunkt in München. Dies hob auch Penske in seiner Rede hervor: "Ich bin sehr stolz, dass die Penske Automotive Group die erfolgreiche Partnerschaft mit Jaguar Land Rover mit dem neuen Standort in München weiter ausbauen kann. Ich denke, dass wir gemeinsam mit der ersten 'Global Statement Site' etwas Großartiges für die Kunden schaffen werden."