Huffpost Germany

Dieses Selfie hätte Justin Timberlake fast ins Gefängnis gebracht - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Justin Timberlake motivierte seine Fans, wählen zu gehen
  • Auf Instagram postet er ein Selfie aus der Wahlkabine - das ihm fast Ärger einbrachte

Sänger und Schauspieler Justin Timberlake reiste am vergangenen Montag extra von Los Angeles in seine Heimat Memphis, um schon jetzt seine Stimme für die kommende Präsidentschaftswahl abzugeben.

Daran ließ er auch seine mehr als 37 Millionen Instagram-Follower teilhaben und postete prompt ein Selfie aus der Wahlkabine. Mit dem Hashtag #rockthevote rief er seine Fans auf, es ihm gleich zu tun und ihre Stimme abzugeben.

Auch auf HuffPost: Geraten die US-Wahlen jetzt außer Kontrolle?

Dieser Post hatte es allerdings in sich - warum ein scheinbar harmloses Foto den Sänger fast ins Gefängnis gebracht hätte, seht ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(vr)