Huffpost Germany

"Dead or Alive": Pete Burns stirbt mit 57 Jahren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Pete Burns im Jahr 2011 bei einem Spaziergang durch London

Eine tragische Figur des 80ies-Pop ist unerwartet früh verstorben: Pete Burns (1959-2016) ist tot. Der Sänger der New-Wave-Band Dead or Alive starb am Sonntag in London an einer Herzattacke, wie sein Management mehreren britischen Medien zufolge mitteilte. Europaweit bekannt waren Dead or Alive und ihr exzentrischer Sänger Burns vor allem wegen des Hits "You Spin Me Round (Like A Record)", der 1984 in vielen Ländern die Chartspitze erstürmte.

Auch in späteren Jahren sorgte Burns immer wieder einmal für Furore - vor allem, wenn neue Paparazzi-Fotos von ihm auftauchten. Der Sänger hatte sich nach eigenen Angaben über die Jahre mehr als 300 Schönheits-OPs unterzogen. Wegen einer missglückten Lippen-Operation verklagte er 2009 seinen Arzt. Auch bei diversen britischen Reality-TV-Shows tauchte Burns auf, etwa bei "Promi Big Brother". Im Jahr 2015 hatte der Sänger einem Bericht des "Mirror" zufolge Privat-Insolvenz angemeldet.

Das Video zu Dead or Alives bekanntestem Hit, dem Song "You Spin Me Round (Like A Record)", können Sie bei Clipfish sehen