Huffpost Germany

14-Jähriger sticht Horror-Clown mit Messer nieder – dann leistet er erste Hilfe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
CLOWN
Ein 14-Jähriger verletzte in Berlin einen Horror-Clown mit einem Messer. (Symbolbild) | Paul Zinken/dpa
Drucken
  • Ein 14-Jähriger verletzte in Berlin einen Horror-Clown mit einem Messer
  • Der Verkleidete erschreckte eine Gruppe Jugendliche mit einem Hammer
  • Unter der Maske steckte ein 16-Jähriger, der notoperiert werden musste

In Berlin erschreckte ein 16-Jähriger mit Clownsmaske und Hammer eine Gruppe von Jugendlichen. Einer der Teenager wehrte sich allerdings prompt und ging auf den Horror-Clown los. Der 14-Jähriger verletzte den Kostümierten mit einem Messer am Hals.

Dann aber leistete er dem Verletzten erste Hilfe. Trotzdem musste der 16-Jährige im Krankenhaus notoperiert werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Später stellte sich heraus, dass sich die beiden kannten. Der 14-Jährige wurde vorläufig festgenommen, dann aber seinen Eltern übergeben.

Seit Wochen gibt es in Deutschland Vorfälle, bei denen maskierte Grusel-Clowns Passanten erschrecken.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg