Huffpost Germany

„Dead or Alive"-Sänger Pete Burns stirbt mit 57

Veröffentlicht: Aktualisiert:
PETE BURNS
„Dead or Alive"-Sänger Pete Burns stirbt mit 57. | screenshot
Drucken

Der britische 80er-Jahre-Kultsänger Pete Burns ist tot. Der Sänger der New-Wave-Band "Dead or Alive" starb im Alter von 57 Jahren in London an einem Herzinfarkt. Das berichten übereinstimmend mehrere Medien.

Als androgyner Sänger der Band Dead or Alive wurde Pete Burns in den 80er-Jahren bekannt - später fiel er durch missglückte Schönheits-Operationen und andere Pleiten auf. Europaweit bekannt waren Dead or Alive und ihr exzentrischer Sänger Burns vor allem wegen des Hits „You Spin Me Round (Like A Record)“, der 1984 in vielen Ländern die Chartspitze erstürmte.

Über den Todestag gibt es unterschiedliche Meldungen. Mitunter hieß es, er sei am heutigen Montag verstorben, andere Medien berichten, er sei bereits am Sonntag tot gewesen.