Huffpost Germany

"Geld-Check" im Livestream: "Wo Kommunen hinlangen" online sehen - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "Der Geld-Check": Montag, 20.15 Uhr im Ersten
  • Wo drehen Gemeinden an der Gebührenschraube? Die regionalen Unterschiede sind groß
  • Im Video: Keine ARD-Sendung mehr verapssen - wir zeigen euch die Livestreams und Mediatheken

"Der Geld-Check" am 24. Oktober im Livestream: Die Kassen der Gemeinden und Kommunen sind oft leer, das bekommen dann vor allem die Einwohner zu spüren. Steigende Gebühren für Wasser, Müll, Parken - sogar Kindergärten sind davon betroffen.

Die ARD-Sendung deckt auf: Wo in Deutschland ist es besonders teuer? Wie groß sind die regionalen Unterschiede? Und wie können Bürger bei den Gebühren sparen?

Das alles erfahrt ihr am Montagabend ab 20.15 Uhr in "Der Geld-Check" im Ersten.

Auch heute im Livestream: "The Walking Dead" im Live-Stream: So seht ihr die 7. Staffel montags online

"Der Geld-Check" auch im Livestream

Das Erste bietet auf seiner Webseite kostenlose 24-Stunden-Livestreams für alle Programme, die zur ARD gehören. Für mobile Geräte empfiehlt sich die ARD-Mediathek-App. Diese ist für Android und iOS-Geräte verfügbar und bietet ebenfalls Zugang zum kostenlosen Livestream.

Passend zum Thema: Auch das ZDF-Programm könnt ihr im Livestream sehen

Beim HuffPost-Kooperationspartner Magine TV und TV Spielfilm live könnt ihr das Erste im Rahmen der kostenlosen Basis-Pakete ebenfalls online sehen.

Sucht ihr noch andere Live-Streams?


(cho)