Huffpost Germany

Kurz bevor er erschossen wurde, schrieb er auf, wie er die Welt in 10 Jahren sieht – und hatte recht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Vor 14 Jahren bekam Aaron Vickers an der Highschool in Kalifornien die Aufgabe, einen Brief an sein zukünftiges Ich zu schreiben. Zwei Jahre später wurde er aus einem fahrenden Auto erschossen.

Nun hat der Brief von damals seine Familie erreicht. Was Aaron an sich selbst auf vier Seiten schrieb, seht ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png