Huffpost Germany

Nach Sex-Skandal: Pochers nächster Gaga-Auftritt im Kittel

Veröffentlicht: Aktualisiert:
POCHER
Der Comedian Oliver Pocher mit Arztkittel und Stethoskop bei der McDonald's Benefiz Gala 2016 in München. Die Benefiz Gala fand zum 13. Mal statt und unterstützt mit ihren Einnahmen die McDonald's Kinderhilfe Stiftung | dpa
Drucken

Nach seiner Sex-Posse bei der Einweihung einer Schönheitsklinik in Düsseldorf gab es am Freitagabend den nächsten, nun ja, bizarren Pocher-Auftritt in der Öffentlichkeit.

Bei der McDonald's Benefiz Gala in München kam Pocher erneut im weißen Kittel und mit Stethoskop. Die "Bild"-Zeitung zitiert ihn mit den Worten: "Ich als Arzt bin für jeden da, gehe allen an die Fritten, Brötchen, Nuggets...“

Bei diesen Worten dürfte es viele Frauen schütteln.

Pocher nimmt die Berichte über seinen Seitensprung offenbar nicht allzu ernst. Angesprochen auf seine jüngsten Auftritte als Doktor Pocher sagte er dem Blatt nur: "Den Titel hab ich natürlich gekauft, gemeinsam mit den Klitschkos.“

Zuvor hatte Pocher den Vorfall in der Düsseldorfer Schönheitsklinik ähnlich kommentiert. "Die Operation verlief routinemäßig ohne Komplikationen. Nach 45 Sekunden war der Eingriff von meiner Seite aus erfolgreich beendet."

Außerdem gab er an, dass er als Mediziner keinen Unterschied zwischen Privat- und Kassenpatienten mache. "Der Patientin werden wahrscheinlich keine Kosten entstehen."

Auch auf HuffPost:

Scheidung von Angelina Jolie: Brad Pitt veröffentlicht herzergreifendes Statement

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.