Huffpost Germany

In der 16. Woche der Schwangerschaft war klar, dass dieses Baby zweimal zur Welt kommen würde

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Im amerikanischen Texas wurde ein Baby zweimal zur Welt gebracht. Was erst einmal skurril klingt, hat einen sehr ernsten Hintergrund.

Margaret B. war mit ihrer Tochter Lynlee schwanger, sie ging zu einer Routineuntersuchung zum Arzt. Und erfuhr, dass mit ihrem 16 Wochen alten Baby etwas nicht stimmte. Was folgte, seht ihr im Video.


Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(sk)