Huffpost Germany

"Trolls" und "Bridget Jones' Baby": Kinostarts am 20. Oktober

Veröffentlicht: Aktualisiert:
TROLLS
Wo sie auftauchen, geht es bunt zu: Die "Trolls" sind neu in den Kinostarts der Woche und versprechen jede Menge Spaß | 20th Century Fox
Drucken

Diese Kinowoche bringt vor allem quirliges und buntes Treiben ins Programm: Die "Trolls" laden zum Feiern mit ihnen ein und zeigen, was ihre bunten Haare alles drauf haben.

"Bridget Jones" ist dagegen weniger nach Feiern zumute: Sie ist schwanger, aber gleich 2 Männer könnten der Vater sein. Die Frage, wie man im Leben glücklich wird, bereitet auch Ehefrau Helene in "Gleißendes Glück" Kopfzerbrechen - vielleicht kann ihr der Radio-Ratgeber Eduard weiterhelfen?

Schreckliche Dinge passieren außerdem im Prequel "Quija: Ursprung des Bösen", wo ein Quija-Brett erstmals unselige Kreaturen in unsere Welt lockt.

Auch in "The Accountant" wird es spannend: hier deckt ein unterschätzter Buchhalter (Ben Affleck) Verbrechen im Robotikgeschäft auf.

Das sind Film-Tipps von Kino-Fans

Welche Filme, die neu ins Kino kommen lohnen sich und welche nicht? Die Film-Community IsnotTV, Partner der Huffington Post, stellt jede Woche die besten Starts in den deutschen Kinos vor. Und dabei stammen die Empfehlungen von Film-Fans weltweit - auch von dir: Mit einem Klick auf den Titel kannst du nämlich selbst deine Meinung abgeben und mehr erfahren.

"Bridget Jones’ Baby"

Auch 12 Jahre nach Bridget Jones 2: Am Rande des Wahnsinns scheint Bridget (Renée Zellweger) noch immer die gleichen Probleme mit Männern zu haben. Eigentlich möchte sie ihrer Serie von Misserfolgen ein Ende setzen, doch dieses Mal setzt sie sogar noch einen drauf: sie ist schwanger. Und gleich zwei Männer, Mark Darcy (Colin Firth) und Jack Qwant (Patrick Dempsey), kommen als Vater in Frage. (Mit Renée Zellweger, Gemma Jones)

"Trolls"

Die Kultfiguren der 90er-Jahre bekommen nun ihren eigenen DreamWorks-Film: Eine Horde bunter Trolle, deren Haare verblüffende Fähigkeiten haben. Eines Tages kommt allerdings ein größerer Troll, ein Bergen vorbei, der sie gerne alle verspeisen möchte. Nur mit tapferem Widerstand können sie ihn aufhalten und ihre schon gefangenen Freunde befreien. (Mit Anna Kendrick, Zooey Deschanel)

"Quija 2: Ursprung des Bösen"

Das Prequel zum Horrorfilm-Erfolg Quija: Spiel nicht mit dem Teufel. Eine Mutter und ihre Töchter gaukeln Kindern mit billigen Tricks vor, mit der Geisterwelt Kontakt aufnehmen zu können. Doch ein Quija-Brett, das Mutter Alice der Tricksammlung neu hinzufügt, hat wirklich dämonische Kräfte. (Mit Lin Shaye, Doug Jones)

"Gleißendes Glück"

Helene ist seit mehreren Jahren verheiratet, doch das Glück, was sie gefunden zu haben glaubte, verblasst mehr und mehr. Radio-Ratgeber Eduard behauptet in seiner Show allerdings zu wissen, wie man glücklich wird und bleibt. Beide lernen sich kennen und stehen nun vor der schwierigen Entscheidung, sich diesem Glück allen Widersprüchen zum Trotz hinzugeben. (Mit Martina Gedeck, Ulrich Tukur)

"The Accountant"

Christian Wolff (Ben Affleck) war von Kind an ein Sonderling, der sich in der Welt der Zahlen wohler fühlte als in der Gegenwart von Menschen. Seine besonderen Fähigkeiten bringen ihm einen Job als Buchhalter ein und verwickeln ihn zunächst in unsaubere Geschäfte. Ein neues Angebot aus dem Bereich der Robotik könnte seine Weste reinwaschen, doch die unstimmigen Zahlen, auf die er stößt bringen schreckliche Geheimnisse zu Tage. (Mit Ben Affleck, Anna Kendrick)