Huffpost Germany

Wer diese Aufnahmen von der Herstellung von UGG-Boots sieht, überlegt sich, ob er die Stiefel wegschmeißt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

UGG-Boots sind vor allem jetzt, wenn es kalt wird, wieder sehr beliebt. Die Firma gibt an, seit 35 Jahren ausschließlich feinstes Schafsfell für die Produktion der Stiefel zu verwenden.

Die Jugendausgabe der Tierschutzorganisation Peta, Peta2, hat über ihren Facebook-Kanal allerdings ein Video gepostet, das Verstörendes zeigt. In dem Video ist zu sehen, wie Schafe bei der Fellgewinnung brutal misshandelt werden. Die Tiere werden geschlagen, getreten und durch die Luft geschleudert. Außerdem ist zu sehen, dass sie bei der Lagerung zusammengepfercht aufeinander liegen.

Angeblich sollen diese Szenen bei der UGG-Boot-Produktion aufgenommen worden sein. Aus dem Material geht das aber nicht ganz eindeutig hervor.

So oder so: Wer das sieht, überlegt sich wahrscheinlich, ob er seine Meinung über die UGG-Boots ändert...


Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.