Huffpost Germany

Martina Stoessel präsentiert ihren Kinofilm: "Tini: Violettas Zukunft"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


Sonntag, Café Moskau, Berlin: Argentiniens Disney-Superstar Martina Stoessel (19), bekannt durch die Titelrolle in der Erfolgsserie "Violetta", präsentierte am Sonntagabend in Berlin ihren Kinofilm "Tini: Violettas Zukunft" (Kinostart: 3. November). Begleitet wurde sie dabei von Jorge Blanco (24), der in der Serie die "Liebe ihres Lebens" Léon verkörpert. Sexy wie nie präsentierte sich die brünette Schönheit auf dem roten Teppich.

Das schwarz-weiße Minikleidchen reichte nur bis zur Hälfte der Oberschenkel, was den Blick auf die langen, schlanken Beine des Multitalents - Schauspielerei, Gesang, Tanz, Modeln - freigab. Einen spannenden Kontrast dazu bildete der obere, eher bravere Blusenteil. Auffallend war auch der Mustermix: Die Designer hatten Pünktchen, Blümchen und Streifen miteinander verbunden. Der Sexy-Part des Looks wurde zudem durch die Schuhe betont: schwarze Lack-Riemchen-Pumps. "Das Kleid und die Schuhe sind von RED Valentino. Das Kleid ist eine Maßanfertigung", erklärte das Disney-Team spot on news.

"Violetta" - wie alles anfing, sehen Sie hier bei Amazon Prime

Auch im Film tragt "Tini", wie Martina Stoessel genannt wird, RED-Valentino-Kleider. "Als Tini die Kollektion gesehen hat, konnte sie sich sofort damit identifizieren. Es ist vollkommen ihr Style, wie sie selbst sagt, romantisch und feminin. Genau das hat sie sich auch für ihre Rolle vorgestellt."