Huffpost Germany

Rad-WM im Live-Stream: UCI-Straßenrennen der Männer in Doha online sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DOHA
Das Straßenrennen der Männer findet am Sonntag statt - es geht auch für die deutschen Topsprinter um den WM-Titel (Symbolbild) | Naseem Mohammed Bny Huthil / Reuters
Drucken
  • Rad-WM in Doha im Live-Stream schauen
  • Am Sonntag um 9.30 Uhr starten die Männer in das Straßenrennen
  • Wir erklären euch, wo ihr die Rad-Weltmeisterschaft des UCI online und im Fernsehen sehen könnt

Rad-WM im Live-Stream: In Doha in Katar geht am Sonntag die Straßen-Weltmeisterschaft zu ende. Und zwar mit einem Highlight: dem Straßenrennen der Herren. Ab 9.30 Uhr deutscher Zeit müssen die Radsportler 257,3 Kilometer meistern.
Der Kurs in Doha führt durch die Wüste und auf die künstlichen Luxus-Insel "The Pearl" und ist komplett flach.

Dazu verfügt Deutschland seit Jahren über die besten Sprinter der Welt.

Damit ist die Chance auf den ersten deutschen WM-Titel im Straßenrennen so groß wie lange nicht. Die Topsprinter André Greipel, Marcel Kittel und John Degenkolb haben allesamt Chancen, was im BDR-Team zum Luxusproblem wird.

"Wir wollen Weltmeister werden", sagen André Greipel und Marcel Kittel unisono. Und genau darin liegt die Problematik im deutschen Team, das quasi mit zweieinhalb Kapitänen an den Start geht. Greipel ist offiziell zum Anführer benannt worden, Kittel zum Joker und Degenkolb eine Option für besondere Fälle.

Das ist soweit klar, doch klar ist gar nichts. "Wer für wen fährt, wird sich während des Rennens entscheiden. Die Nominierung ist für mich nichts Endgültiges. Keiner weiß, was im Rennen passiert", sagt Kittel. So glaubt auch Greipel nicht, dass sein langjähriger Rivale ihm im Fall der Fälle den Sprint vorbereiten wird: "Ich denke, Marcel ist kein klassischer Helfer. Er wird seine eigenen Ambitionen für Sonntag haben."

Wer von den drei deutschen Top-Stars also das Rennen macht, können Sportfans am Sonntag auch von Deutschland aus verfolgen.

Rad-Weltmeisterschaft im Live-Stream sehen - so geht's

Eurosport bietet einen eigenen UCI-Livestream an, in dem ihr die Rennen in Doha komplett online sehen könnt. Das gilt auch für das Straßenrennen der Männer am Sonntag, ab 9.30 Uhr.

Im Fernsehen berichtet Eurosport 1 ab 12.00 Uhr von der Rad-WM in Katar. Die TV-Ausstrahlung könnt ihr ebenfalls im Internet sehen: Zum Live-Stream von Eurosport 1 gelangt ihr hier.

Aber: Die Livestream-Angebote von Eurosport sind aber nur im Rahmen eines monatlichen Abos nutzbar.

Streaming-Dienste wie Magine TV und TV Spielfilm live bieten ihren Premium-Kunden ebenfalls das TV-Programm Eurosport 1 im Live-Stream an. Die beiden Anbieter sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Mit dpa-Material
(hawe)

Mehr Sport auf HuffPost:

So seht ihr die Erste Bundesliga im Live-Stream