Huffpost Germany

"Der Hafenpastor" im Live-Stream: So seht ihr die Folge "Das Blaue vom Himmel" - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "Der Hafenpastor" im Live-Stream sehen
  • Jan Fedder muss eine Hochzeit verhindern
  • Im Video erklären wir, wie ihr das Programm des Ersten online sehen könnt

"Der Hafenpastor" im Live-Stream: Der Hamburger Jan Fedder kümmert sich am Freitagabend im Ersten zum dritten Mal als Seelsorger um seine Schäfchen auf St. Pauli. Nachdem die ersten zwei Filme der Reihe sich Kirchenasyl und ein Sozialdrama drehten, wird es in "Der Hafenpastor und das Blaue vom Himmel" lustiger.

Das gefällt auch dem 61-Jährigen Hauptdarsteller ("Großstadtrevier"). "Der Hafenpastor ist schon eine meiner schönsten Rollen", erzählt er. "Und diesmal konnte ich eben ein bisschen Pastor machen, aber auch ein bisschen Büttenwarder - eine Mischung, die mir sehr gefällt."

Die Liebe an der sündigen Meile hält Pastor Book auf Trab, eine verbotene im Besonderen. Glücklich verliebt planen Ina (Verena Altenberger) und Hanno (Matthias Weidenhöfer) ihre Hochzeit. "Die Liebe hört niemals auf", predigt Book noch, doch wenig später muss er alles daran setzen, die Hochzeit zu verhindern.

Denn ausgerechnet Kiezgröße Bodo Schüler (Uwe Bohm) sucht den Beichtstuhl. "Das hier ist eine lutherische Kirche", klärt Book ihn auf, "es gibt das Beichtgespräch". Und in diesem gesteht Bodo, der Vater des künftigen Bräutigams, dass auch die Braut ein Kind von ihm ist. Unter Einhaltung der Schweigepflicht soll der Pastor nun versuchen, die ahnungslosen Verliebten auseinanderzubringen.

"Der Hafenpastor und das Blaue vom Himmel" im Live-Stream sehen

Das Erste zeigt die neue Folge des "Hafenpastors" am Freitag um 20.15 Uhr - auch im Live-Stream. Diesen findet ihr im Online-Angebot der ARD. Nach der Ausstrahlung könnt ihr "Der Hafenpastor und das Blaue vom Himmel" kostenlos online in der Mediathek abrufen.

Zeitgleich zur TV-Ausstrahlung könnt ihr das Erste auch über Streaming-Dienste wie Magine TV und TV Spielfilm live sehen. Jedoch ist bei diesen kostenlosen Angeboten eine Anmeldung nötig. Beide Anbieter sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Livestreams auf HuffPost finden