Huffpost Germany

Rapper Drake: Amerika-Tour abgesagt wegen verletztem Knöchel

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Drake bleibt verletzungsbedingt der Bühne eine Zeit lang fern

Auch Stars wie Drake (29, "Hotline Bling") müssen sich an ärztliche Anweisungen halten. Der Rapper litt schon seit Längerem an einer Verletzung seines Knöchels. Trotzdem gab er auf der Bühne alles. Die Folge? Der 29-Jährige muss jetzt die restlichen Termine seiner Amerika-Tour absagen, um seinen Fuß zu schonen, wie Drakes Sprecherin dem US-Magazin "People" bestätigte.

Betroffen sind die Konzerte in Toronto, Philadelphia und Newark. In seinem Blog entschuldigt sich der Rapper bei seinen Fans: "Ich bin erschüttert (...), weil ich das Gefühl habe, meine Fans zu enttäuschen. Ich will euch nur die beste Show, die ihr verdient, geben, versprochen - ich mache es wieder gut." Hoffentlich geht es Drake bald besser, damit er seine "The Boy Meets World Tour" fortsetzen kann, die ihn im nächsten Jahr auch für vier Konzerte auch nach Deutschland bringen wird.

Auf Clipfish können Sie sich Drake noch einmal bei einer Live-Performance ansehen