Huffpost Germany

Michelle Hunziker: Darum geht es in ihrem ersten Kinderbuch

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Bunt und kindgerecht: Michelle Hunziker präsentiert ihr erstes Kinderbuch

Moderatorin, Sängerin und jetzt auch Autorin: Michelle Hunziker (39) hat ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. Das Buch, mit dem die gebürtige Schweizerin ihr literarisches Debüt feiert, trägt den Titel "Lole nella valle dell'Emme" ("Lole im Emmental"). Mit bunten Bildern wird die Geschichte der kleinen Lole erzählt, die im Emmental so manches Abenteuer erlebt.

In dem Tal im Berner Mittelland hat die Moderatorin und Mutter von drei Kindern ihre frühe Kindheit verbracht - ihr Spitzname damals: Lole. Mit dem Bilderbuch, das auf Italienisch geschrieben ist, wolle sie ihren Töchtern ihre Heimat und ihre eigene Kindheit in der Schweiz näherbringen, so Hunziker im Gespräch mit "sorrisi.com". Mit Hilfe von Loles Abenteuerreise wolle sie den in eine digitale Welt hineingeborenen Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren die Schönheit von unberührter Natur näherbringen. Vorerst gibt es das Buch nur auf Italienisch.

Warum ohne Käse bei Michelle Hunziker gar nichts geht, erfahren Sie auf Clipfish