NACHRICHTEN
13/10/2016 13:53 CEST | Aktualisiert 14/10/2017 11:12 CEST

Literaturnobelpreisträger Dario Fo ist tot

imago/Italy Photo Press
Dario Fo im Mai 2016 in Mailand

Der italienische Literaturnobelpreisträger Dario Fo ("Offene Zweierbeziehung") ist im Alter von 90 Jahren in Mailand gestorben. Das berichteten italienische Medien am Donnerstag. Am selben Tag wird die Jury den diesjährigen Literaturnobelpreisträger bekannt geben. Wie die Zeitung "Corriere della Sella" schrieb, seien Lungenprobleme die Ursache für seinen Tod gewesen. Fo war die Tage zuvor in einem Mailänder Krankenhaus behandelt worden.

Der Dramatiker und Regisseur wurde 1926 in Sangiano, einem kleinen Ort in der Lombardei, geboren. Im Zweiten Weltkrieg war Fo im antifaschistischen Widerstand aktiv: Er schmuggelte mit seinem Vater Flüchtlinge und Deserteure in die Schweiz. 1997 bekam Fo den Literaturnobelpreis.

Hier können Sie "Kleines Handbuch des Schauspielers" und weitere Werke von Dario Fo bestellen

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}

Gesponsert von Knappschaft