Huffpost Germany

Die Prime-Time am Mittwoch: Das seht ihr heute Abend im Fernsehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


20:15 Uhr, Das Erste: Die Stille danach, Drama

Die gut situierte Familie Rom aus Graz ist das, was man eine Vorzeigefamilie nennt. Mutter Paula (Ursula Strauss) arbeitet an einem Krankenhaus, Vater Michael (Peter Schneider) ist ein ehemaliger Radprofi und Tochter Flora (Sophie Stockinger) widmet ihr Leben erfolgreich der Musik. Sohn Felix (Enzo Gaier), ein Teenager, war immer etwas schüchtern, aber für die Eltern besteht kein Grund, sich Sorgen zu machen. Bis der Junge eines Tages an seiner Schule Amok läuft, ein äußerst brutales Blutbad anrichtet, Mitschüler und später sich selbst erschießt. Die Familie ist gelähmt vor Trauer und Schock und begibt sich auf Spurensuche.

Die neue DVD mit Mario Barth "Männer sind bekloppt, aber sexy!" können Sie hier vorbestellen

20:15 Uhr, Sat.1: The Taste, Castingshow

Egal ob gut bürgerlich oder Haute Cuisine, ob asiatisch oder italienisch, ob mit Fleisch oder vegetarisch: Nur der Geschmack zählt! 16 Kandidaten treten in den kulinarischen Wettstreit. Jedes Gericht muss auf einem einzigen Löffel angerichtet werden und in Sachen Geschmack und Präsentation überzeugen. Die Spitzenköche Cornelia Poletto, Alexander Herrmann, Frank Rosin und Roland Trettl kämpfen um den Sieg eines ihrer Kandidaten, der 50.000 Euro gewinnen kann.

20:15 Uhr, ZDF: Familie! (2), Drama

Als Lennart (Jürgen Vogel) aus dem Koma erwacht, ist seine Welt eine andere. Die Frage nach seiner Herkunft brennt ihm unter den Nägeln. Er wird von erschreckenden Bildern heimgesucht - Szenen des Ertrinkens, die er sich nicht erklären kann. Ohne die Unterstützung seiner Mutter (Iris Berben), die sich noch immer weigert, über seinen Vater zu sprechen, beginnt Lennart eine Psychotherapie und macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Auch Alba (Marie Anne Fliegel), die im Verhalten ihres Enkelsohns nichts anderes als Schwäche sieht, stellt sich ihm dabei vehement in den Weg.

20:15 Uhr, RTL: Mario Barth deckt auf, Comedy

Wenn es um das liebe Geld geht, hört bei vielen der Spaß auf. Vor allem dann, wenn die sauer verdiente Kohle maßlos und ohne Sinn und Verstand aus dem Fenster geworfen wird. Dass man jedoch aus dem ärgerlichsten Thema große Unterhaltung machen kann, zeigt Top-Comedian Mario Barth. Der "Comedypreis"-Träger und sein Team decken seit drei Jahren dreiste Fälle von Steuergeldverschwendung auf und treffen damit genau den Nerv der Zuschauer. Jetzt setzt der bekannte Berliner seine witzig-direkte Mission fort.

20:15 Uhr, kabel eins: Jumanji, Fantasyabenteuer

Auf einer Baustelle entdeckt der zwölfjährige Alan Parrish das Brettspiel "Jumanji". Als er eine Fünf würfelt, wird er mit magischer Kraft in dessen Inneres gesogen. Erst 26 Jahre später wird Alan (Robin Williams) von zwei spielenden Kindern gerettet und erzählt ihnen von unglaublichen Abenteuern. Zugleich warnt er sie vor der bedrohlichen Macht des Spiels, die nur dann gebrochen werden kann, wenn es zu Ende gespielt wird. Schon der erste Zug lockt giftige Schlingpflanzen aus dem Brett.