Huffpost Germany

Tamme Hanken im Live-Stream: So seht ihr in Gedenken an ihn nochmal seine Sendungen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Am Montag verstarb "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken mit nur 56 Jahren
  • NDR und Kabeleins gedenken ihm mit Wiederholungen seiner Sendungen - auch am Dienstag
  • Im Video zeigen wir: So emotional verabschiedet sich Tamme Hankens Frau

Tamme Hanken half Pferden, Hunden und zu Weihnachten sogar Rentieren auf die Sprünge. Wenn der wuchtige Tier-Experte im Karo-Hemd Hand an Tieren anlegte, befreite er sie von Schmerzen und machte Besitzer glücklich.

Hanken war den Fernsehzuschauern seit 2008 im NDR-Fernsehen und auf Kabel eins durch verschiedene Formate als "XXL-Ostfriese" und "Knochenbrecher on tour" bekannt. Wegen seiner lockeren Sprüche war er gern gesehener Gast in Talkshows.

Nach seinem überraschenden Tod am vergangenen Montag gedenken ihm die Fernsehsender NDR und Kabeleins mit Sondersendungen und Wiederholungen seiner Doku-Serien.

Sondersendungen zum Gedenken an Tamme Hanken

  • Dienstag, 11. Oktober:

20.15 Uhr: "Unvergessen - Tamme Hanken" im NDR

21.00 Uhr: "Der XXL-Ostfriese" Folge 1 im NDR

  • Samstag, 15. Oktober:

21.45 Uhr: "Lange Nacht zur Erinnerung an Tamme Hanken" im NDR

  • Sonntag, 16. Oktober:

8.20 Uhr bis 0.00 Uhr: Sondersendung zu Tamme Hanken bei kabeleins

Alle Sendungen zu Tamme Hanken im Livestream des NDR

Der NDR erinnert an seinen Star Hanken am Dienstag und am Samstag mit Sondersendungen. Das Programm des öffentlich-rechtlichen Senders gibt es im Livestream. Über die Mediathek der ARD gelangt ihr ganz einfach zum Online-Programm des Norddeutschen Rundfunks. Dieser Dienst ist für euch kostenlos.

Ebenfalls kostenfrei gibt es den NDR im Basis-Paket unseres Kooperationspartners "TV Spielfilm live". Dort müsst ihr euch lediglich für das Paket anmelden und seht dann über 50 Sender kostenlos im Livestream.

Tamme Hanken: Kabeleins-Sendungen im Livestream

Kabeleins sendet sogar den gesamten Sonntag Sondersendungen und Wiederholungen zu Tamme Hanken. Alle Sendungen könnt ihr auch im Livestream sehen.

Der Sender Kabeleins bietet auf seiner Webseite einen eigenen Livestream an. Für diesen müsst ihr euch allerdings kostenpflichtig bei "7TV" registrieren. Kostenlos ist der Livestream dagegen in der Kabeleins-App, die es sowohl für iOS-Geräte, als auch Android-Geräte gibt.

Zudem bietet Kabeleins alle Hanken-Folgen auf einer Sonderseite an. Ihr könnt den "Knochenbrecher on tour" dort ebenso kostenfrei abrufen wie seine Auftritte bei verschiedenen Formaten noch einmal ansehen.

Auch auf HuffPost: Tamme Hanken erhält Mega-Abschied im TV: Kabeleins räumt Programm

Jenke von Wilsdorff zu Gast bei Tamme Hanken

Auch RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff ("Das Jenke-Experiment") stattete dem ostfriesischen Knochenbrecher bereits einen Besuch ab. Im Rahmen der RTL-Sendung "extra" verbrachte Jenke im Sommer 2016 24 Stunden auf dem Hof von Hanken. Den Beitrag über Jenkes Besuch könnt ihr in der RTL-Mediathek noch einmal in der Wiederholung sehen.

Mit Material von dpa

Mehr Livestreams auf HuffPost finden

(cho)