Huffpost Germany

Rihanna und Drake sollen sich getrennt haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Liebes-Aus? Bei Rihanna und Drake soll Schluss sein

Sie hätten das neue Promi-Traumpaar werden können, doch jetzt ist angeblich schon wieder alles vorbei: Rihanna (28, "Work") und Drake (29, "Hotline Bling") sollen sich getrennt haben. Das berichten mehrere US-Medien unter Berufung auf Insider. Nachdem die zwei Musikstars den Sommer turtelnd verbrachten, immer wieder gemeinsam auf der Bühne standen und sich sogar ein Liebes-Tattoo stechen ließen, ist die Beziehung nun wohl schon wieder vorbei.

Doch warum? Schließlich standen seit Drakes öffentlicher Liebeserklärung bei dem VMAs alle Zeichen auf Happy End. Eine Quelle offenbarte "E! Online" die mutmaßlichen Hintergründe: "Sie lieben sich noch immer, aber ihre Terminkalender waren im Weg." Die beiden Stars haben also offenbar einfach keine Zeit für die Liebe. Und der Insider verriet noch mehr: "Drake und Rihanna treffen sich zur Zeit mit anderen. Die Beziehung ist nicht mehr exklusiv."

Wie das Liebes-Tattoo von Rihanna und Drake aussieht, erfahren Sie hier auf Clipfish

Endgültig abschreiben sollte man das Paar aber noch nicht. Die Situation könne sich laut Informant jederzeit ändern, denn: "Sie lieben sich noch immer". Ein offizielles Statement gab es bisher weder von Drake, noch von Rihanna.