Huffpost Germany

Hochzeit: Brautfrisur mit Schleier – so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BRIDAL VEIL
So findet ihr den richtigen Schleier für eure Frisur | lanser314 via Getty Images
Drucken
  • Es gibt passende Schleier für alle Haarlängen und für einen individuell stimmigen Brautlook
  • Offen oder prachtvoll hochgesteckt – feminine Brautfrisuren mit langem Schleier
  • Optimal für kurze Haare sind junge Brautfrisuren mit kurzem Schleier

Für viele Frauen ist eine Brautfrisur mit Schleier ein Muss. Romantisch verspielt, schmucklos oder opulent, aus Tüll oder aus Spitze: Der Schleier ist das Accessoire, das den Hochzeitslook charmant abrundet.

Die Wahl des Schleiers richtet sich vor allem nach dem Design des Brautkleids. Für ein stimmiges Gesamtbild und das richtige Prinzessinnen-Gefühl sollte vor allem die Brautfrisur mit dem Schleier zusammenpassen.

Ansonsten gilt: Ob kurz, schulter- oder rückenlang, alle Haarlängen eignen sich für eine Brautfrisur mit Schleier.

Brautfrisuren mit Schleier und Charme

Bräute mit Kurzhaarfrisur sehen mit einem kurzen Schleier toll aus – üppig drapiert und mit Haarschmuck am Oberkopf festgesteckt. Einen gewissen Retro-Chic verleiht der Birdcage-Schleier, der bis zur Nase reicht und verführerisch leicht einen Teil des Gesichts umspielt. Dieser ist ebenfalls optimal für mittellanges Haar oder für einen kessen Bob.

Zum bodenlangen Kathedral-Schleier passt langes, offenes Haar oder eine glamouröse Hochsteckfrisur.

Wichtig ist bei eurer Entscheidung vor allem, dass die Brautfrisur mit Schleier gut fixiert ist. Auf diese Weise übersteht sie innige Umarmungen, ausgelassene Spiele und verschmuste Tänze bis in die Nacht hinein.

Mehr zum Thema: Braut dachte, sie muss ihre Hochzeit absagen - dann kam ein syrischer Flüchtling

Die Brautfrisur mit langem Schleier

Feminin, vielseitig und aus diesem Grund allseits beliebt sind Brautfrisuren mit einer mittellangen Schleiervariante. Ein Fingerspitzen- oder Ellenbogenschleier bringt mittellanges und langes Haar optimal zur Geltung. Glatte Haare, feine Wellen oder wallende Locken trägt man offen, um natürlich hübsch auszusehen.

Durch das lockere Zusammenstecken gezwirbelter Haarsträhnen oder seitliche Flechtpartien wirkt die Brautfrisur mit Schleier raffiniert. Verspielt und sommerlich sind Blüten im Haar – harmonisch abgestimmt auf den Brautstrauß.

Wer klassisch heiratet, entscheidet sich gern für einen bodenlangen Kathedral-Schleier. Zu diesem passt eine Steckfrisur, wie der elegante Chignon-Dutt, der aus glattem Haar streng im Nacken gebunden ist. Man fixiert den Schleier am Hinterkopf. Aufgrund ihres oftmals höheren Gewichts sind lange Schleier in vielen Fällen mit Einsteckkämmen oder Haarnadeln versehen.

Durch glitzernde Accessoires lässt sich die Brautfrisur mit Schleier zu einem royal anmutenden Look veredeln. Nichts wirkt glamouröser, als ein Kathedral-Schleier in Verbindung mit einer Tiara oder einem Diadem.

Die Brautfrisur mit kurzem Schleier

Ebenso feminin und romantisch lassen sich Brautfrisuren mit kurzem Schleier gestalten, die für kurzhaarige Bräute optimal sind, aber ebenfalls für Frauen mit längeren Haaren gut passen. Um zu vermeiden, dass langes Haar unter dem Schleier hervorschaut, bietet sich eine Hochsteckfrisur an.

Der Kurzschleier reicht bis zum Nacken oder zur Schulter. Man befestigt ihn mit einem Kamm am Oberkopf. Als schmückende und gleichzeitig festigende Accessoires dienen Blüten- oder Glitzerhaarspangen.

Außergewöhnlich und nostalgisch mutet der Birdcage- oder Vogelkäfig-Schleier an. Diesen trägt man seitlich oder auf dem Oberkopf. An einem Fascinator oder Haarband befestigt, lässt er sich leicht im Haar anbringen und hält perfekt. Das zarte Schleiernetz fällt schräg oder gerade in das Gesicht und reicht bis zur Nase oder zum Mund.

Unvergleichlich weiblich ist eine Brautfrisur mit Schleier, wenn gelocktes Haar seitlich sanft über die Schulter fällt. Ein kecker Bob oder eng anliegendes, kurzes Haar bringt jugendliche Frische in den Look.

Mehr zum Thema: Ein Paar bekam zur Hochzeit diesen Brief - neun Jahre später rettete er die Ehe der Beiden

Anfangs wirkt es wie eine normale Hochzeit, bis man den Ort der Feier erkennt

(cho)