Huffpost Germany

11-Jähriger buddelt ein Loch am Strand - plötzlich berühren seine Finger ein Mädchengesicht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der 11-jährige Connor spielte in seiner Heimat Kalifornien gerade in den Sanddünen, als er eine schreckliche Entdeckung machte: Ein Mädchen lag im Sand vergraben und bewegte sich nicht mehr. Was Connor dann tat, ist für sein Alter erstaunlich.

Ihr seht seine Reaktion im Video oben.


Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.