Huffpost Germany

Twitter-Auszeit für Chrissy Teigen: "Ich bin nicht mehr stark genug"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Chrissy Teigen muss sich eine Auszeit vom Twitter-Rummel nehmen

Von wegen, man könne nicht genug Follower haben: Model Chrissy Teigen hat offenbar erst mal genug von Twitter. Zumindest schaltete die 30-Jährige ihren offiziellen Account für unbestimmte Zeit auf privat um, berichtet "Vanity Fair". Ihre knapp drei Millionen Follower löschte sie allerdings nicht. Warum der Rückzug aus der Internet-Öffentlichkeit? "Ich bin icht mehr stark genug", antwortete sie einem Fan auf diese Frage. "Ich habe einfach das Gefühl, die ganze Zeit nur Negatives zu lesen."

Jetzt reicht es ihr ganz offensichtlich. Die Ehefrau von Sänger John Legend (37, "All of Me") wird man also in der nächsten Zeit nicht mehr über Gott und die Welt zwitschern hören.

Wieso Chrissy Teigen neben Twitter auch Probleme mit dem Schwimmbad hat, erfahren Sie bei Clipfish.