Huffpost Germany

Nine Inch Nails: Die Hinweise auf ein neues Album in 2016 verdichten sich

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Trent Reznor macht den Fans weiter Hoffnung auf ein neues Nine-Inch-Nails-Album

Für Fans des Kultprojekts Nine Inch Nails ("Closer") geht das Warten auf neue Musik nun wohl in die heiße Phase: Mastermind Trent Reznor (51) hat am Mittwoch jedenfalls Hoffnungen auf ein neues Album nochmal angeheizt. Schon im vergangenen Dezember hatte der Star erklärt, ein neues Werk von "NIN" sei für 2016 zu erwarten. Auf eine ungeduldige Nachfrage eines Fans auf Instagram erwiderte Reznor nun: "2016 ist noch nicht vorbei!"

Man könnte allerdings hinzufügen: Es ist auch nicht mehr besonders viel davon übrig. Knappe drei Monate hat Reznor noch Zeit, um sein Versprechen wahrzumachen. Das neue Album wäre der Nachfolger für das drei Jahre alte "Hesitation Marks". Das jüngste Werk der Band - die eigentlich nur aus Reznor besteht - war in Deutschland so gut angekommen, wie kein anderes zuvor. Der 51-Jährige hatte in den vergangenen Jahren auch als Solokünstler Erfolg: 2011 erhielt er zusammen mit Atticus Ross und dem Streifen "The Social Network" den Oscar für den besten Filmsoundtrack.

Das Video zum Nine-Inch-Nails-Song "Came Back Haunted" können Sie bei Clipfish sehen