VIDEO
06/10/2016 10:26 CEST | Aktualisiert 06/10/2016 11:17 CEST

Er verlieh sein Auto an einen Freund und ging schlafen – jetzt sitzt er lebenslang im Gefängnis

Seit 13 Jahren sitzt Ryan Holle aus dem US-Bundesstaat Florida im Gefängnis. Gnadengesuche des Häftlings wurden immer wieder abgelehnt. Er war zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt worden, weil er seinem Mitbewohner sein Auto geliehen hatte und dann schlafen gegangen war.

Im Video oben seht ihr die ganze Geschichte.


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png