Huffpost Germany

Ex-Bundesligaprofi Marcelo Pletsch: Wegen 800 Kilogramm Marihuana im Gefängnis

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Hände hoch! Ex-Bundesligaprofi Marcelo Pletsch sitzt derzeit im Gefängnis

Erst kickte er auf Gras, dann versuchte er es anscheinend zu verkaufen: Der ehemalige Bundesligaprofi Marcelo Pletsch (40), der lange Jahre bei Borussia Mönchengladbach spielte, sitzt in Brasilien in Untersuchungshaft. Das berichtet der "Express". Vor rund zehn Monaten habe die Polizei in einem LKW, der Pletsch gehöre, insgesamt 854 gepresste Marihuana-Platten gefunden - insgesamt 793 Kilo und 300 Gramm. Dem Ex-Fußballer drohen nun bis zu fünfzehn Jahre Haft.

Die Behörden bestätigten dem "Express", dass Pletsch derzeit einsitze und ins Staatsgefängnis von Cascavel verlegt worden sei. Pletsch spielte zwischen 1999 und 2005 für Borussia Mönchengladbach, lief danach ein Jahr für den 1. FC Kaiserslautern auf. 2011 beendete er seine Karriere.

Hier sehen Sie die Kifferkomödie "Ananas Express"