Huffpost Germany

"Aktenzeichen XY... ungelöst" im Livestream: Die Polizei bittet wieder um eure Mithilfe - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Am 5. Oktober bittet die Polizei in "Aktenzeichen XY" wieder um Mithilfe
  • Fünf neue Fälle werden vorgestellt
  • Im Video: "Aktenzeichen XY" und andere ZDF-Sendungen auch online sehen

In der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" werden regelmäßig ungelöste Kriminalfälle vorgestellt. Mit der Unterstützung der Polizei stellt Moderator Rudi Cerne die Fälle vor, um eventuell Hinweise von den Zuschauern zu erhalten. Schon seit 1967 läuft die Sendung im ZDF und tatsächlich konnten bereits einige Fälle dank Hinweisen aus der Sendung gelöst werden.

Für diese Fälle werden am 5. Oktober Hinweise gesucht

  • Mord an neunjährigem Mädchen

Ein junges Mädchen verliert ihre Schwester bei einem Besuch auf der Kirmes, kurze Zeit später wird sie tot aufgefunden. Der Mord ist bereits 28 Jahre her und noch immer tappt die Polizei im Dunkeln.

  • Zu Tode geprügelt

Ein betagter Herr wird in seiner Wohnung gleich von mehreren Tätern schwer misshandelt und stirbt an seinen Verletzungen. Die Täter erbeuten einen Koffer mit Bargeld und verschwinden spurlos.

  • Angriff aus dem Nichts

Eine Witwe wird in ihrem eigenen Haus ermordet, scheinbar ohne Tatmotiv. Der Fall stellt die Ermittler bis heute vor ein Rätsel.

  • Tod nach Faustschlag

Auf dem Weg zum Arzt wird ein 68-jähriger aus dem Nichts von einem Fremden attackiert. Ein Schlag reicht aus, um den Mann zu töten.

aktenzeichen xy
Der 68-Jährige wird scheinbar willkürlich niedergeschlagen. Trotz Zeugen ist der Fall noch ungelöst (Quelle: ZDF Presse)

  • Der XY-Preis

Ein Sportstudent reagiert auf Schreie aus einer Wohnung und verhindert so im letzten Moment einen Mord. Für diese Zivilcourage ist für den XY-Preis 2016 nominiert.

"Aktenzeichen XY..." im Live-Stream

Die Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" zeigt das ZDF am Mittwoch ab 20.15 Uhr im Fernsehen und natürlich auch im eigenen Live-Stream. Zudem bieten auch die Kooperationspartner der HuffPost, Magine TV und TV Spielfilm live, den Livestream des ZDF in ihrem kostenlosen Abo an.

Mehr zum Thema: ZDF im Livestream: Die TV-Übertragungen könnt ihr auch online sehen

Mehr Livestreams auf HuffPost finden:

  • Die Bundesliga im Livestream sehen - wir zeigen euch, wie es geht

(lk)