Huffpost Germany

Skandal im Urlaub: Mit dieser Aussage zeigen die Geissens, dass ihre Sendung aus der untersten Schublade kommt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Von der RTL-2-Fernsehserie “Die Geissens” gibt es mittlerweile bereits die zwölfte Staffel. In der neuen Folge bewies die Millionärsfamilie wieder einmal, warum die Sendung sich in der untersten Schublade des deutschen Trash-TV befindet.

Nachdem sich die ersten 20 Minuten unter anderem um die Zubereitung eines riesigen Hummers auf einer Luxus-Yacht drehten, ging es zu einem Einkaufsbummel auf eine karibische Insel.

Wie oben im Video zu sehen, macht sich das verwöhnte Ehepaar dann schamlos über einen schwarzen Mann lustig, der offensichtlich in armen Verhältnissen lebt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png