Huffpost Germany

Tag der deutschen Einheit: Seht den Festakt zum 3. Oktober im Livestream - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Am 3. Oktober feiert die Bundesrepublik zu 26. Mal den Tag der deutschen Einheit
  • Der große Festakt in Dresden wird live im Ersten übertragen
  • Im Video: Keine Sendungen mehr verpassen - so seht ihr Das Erste im Livestream

Am 3. Oktober 1990 fand die Wiedervereinigung der DDR und der BRD statt. Dieser besondere Feiertag wird in jedem Jahr mit einem großen Festakt begangen. Zum 25-jährigen Jubiläum fand das dreitägige Fest in Frankfurt am Main statt. In diesem Jahr ist das Bundesland Sachsen Gastgeber.

Vom 1. bis 3. Oktober finden in der Landeshauptstadt Dresden die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit statt. Und das lässt sich das Bundesland etwas kosten: Mit 4,5 Millionen Euro ist das Fest eines der teuersten überhaupt, obwohl das Programm weniger üppig ausfällt als beim 25-jährigen Jubiläum.

Wer nicht zum Fest nach Dresden fährt, kann Teile des Festes live im Fernsehen verfolgen. Unter anderem könnt ihr dort den Festgottesdienst am Montag und den anschließenden Festakt sehen. Außerdem zeigen verschiedene Sender am 3. Oktober Filme und Dokumentationen mit Hintergrundgeschichten zum Thema Wiedervereinigung.

3. Oktober 10.00 Uhr: Festgottesdienst im Livestream

Am Montagmorgen zeigt das ZDF ab 10 Uhr den Ökumenischen Gottesdienst live aus der Frauenkirche in Dresden. Diesen könnt ihr nicht nur im Free-TV sondern auch im Livestream sehen. Am einfachsten geht das über den kostenlosen ZDF-Livestream. Wer ein Mobilgerät nutzen möchte, kann dafür auf die ebenfalls kostenfreie ZDF-App zurückgreifen.

frauenkirche dresden
Der Festgottesdienst zum 3. Oktober findet in der Dresdner Frauenkirche statt

Auch bei unserem Kooperationspartner "TV Spielfilm live" könnt ihr das ZDF im kostenlosen Basis-Paket online verfolgen.

11.55 Uhr: Festakt zum 3. Oktober im Livestream

Im Anschluss an den Gottesdienst findet in der Dresdner Semperoper der Festakt statt. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich empfängt dort 1000 hochrangige Gäste aus Politik und Gesellschaft. Moderiert wird der Festakt von Stefan Raue, dem Chefredakteur des Mitteldeutschen Rundfunks.

Neben einer Rede von Bundespräsident Joachim Gauck gehören auch Musik- und Tanzeinlagen zum Programm.

Das Erste überträgt den Festakt ab 11.55 Uhr live im Fernsehen. Den Sender könnt ihr über den kostenlosen ARD-Livestream auch ganz einfach online sehen. Für Mobilgeräte bietet sich die kostenlose ARD-App an, über die ihr den Stream ebenfalls sehen könnt.

Wie auch das ZDF, ist Das Erste Teil des kostenlosen Basis-Pakets bei unserem Kooperationspartner "TV Spielfilm live". Mit diesem Paket seht ihr ARD, ZDF und knapp 50 weitere Sender kostenfrei im Livestream.

tag der deutschen einheit

Fernsehprogramm zum Thema Wiedervereinigung

Auch auf HuffPost: Die besten Filme über die DDR

  • 14.15 Uhr: phoenix

"Deutschlandtour" mit dem Thema: Europastadt Görlitz ➨ zum phoenix-Livestream

  • 15.30 Uhr: phoenix

Dokumentation: "Der Weg zur Einheit" ➨ zum phoenix-Livestream

  • 14.05 Uhr: n-tv

"Wende und Ende: Die DDR" ➨ zum n-tv-Livestream

  • 17.05 Uhr: n-tv

"David Hasselhoff und der Mauerfall" ➨ zum n-tv-Livestream

(lk)