Huffpost Germany

Schrecklicher Fund in Unterfranken: Kinderleichen unter Autobahnbrücke entdeckt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
POLIZEI
Eine Passantin hat in Unterfranken drei Leichen unter einer Autobahnbrücke entdeckt | Heiko Küverling via Getty Images
Drucken

Eine Radfahrerin hat am Freitagmorgen bei Marktbreit südöstlich von Würzburg einen schrecklichen Fund gemacht. Unter einer Autobahnbrücke lagen die Leichen von zwei Kindern und einem Mann.

Die Passantin hatte die drei Leichen gegen 7.30 Uhr unter der Brücke zwischen Ochsenfurt und Marktbreit entdeckt und Alarm geschlagen. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, gehe die Polizei davon aus, dass die drei Toten alle zu einer Familie gehören.

Polizei: Vieles deutet auf ein Familiendrama hin

Die Hintergründe seien noch unklar, es deute aber vieles auf ein Familiendrama hin, so die Polizei. Zur Identität der Toten wurde zunächst nichts bekannt.

Ein Großaufgebot der Kriminalpolizei war am Fundort im Einsatz und überprüfte auch ein Auto, das auf der Brücke gefunden wurde. Laut des Bayerischen Rundfunks hatte die Polizei in dem Wagen einen Abschiedsbrief gefunden. Derzeit geht die Polizei von einem erweiterten Suizid aus.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg