Huffpost Germany

Hella von Sinnen bei "Promi Shopping Queen":"Ich gehe nicht shoppen"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Margarethe Schreinemakers (v.l.n.r.), Hella von Sinnen, Wolke Hegenbarth und Otlile Mabuse

Wird Hella von Sinnen bei der Styling-Sendung "Promi Shopping Queen" bald versuchen, den Overall salonfähig zu machen? Immerhin ist die 57-Jährige ein bekennender Einteiler-Fan und muss sich als Kandidatin der VOX-Show am 02. Oktober um 20:15 Uhr von ihrer Schokoladenseite präsentieren. Die größte Sensation ist aber laut von Sinnen, dass sie überhaupt bei der Sendung mitmachen wird - immerhin bezeichnet sie sich selbst als Shopping-Muffel!

"Ich gehe nicht shoppen"

Hella von Sinnens Buch "Des Wahnsinns fette Beute: Macken und Marotten auf der Spur" gibt es hier zu kaufen

"Das Allerbesonderste an dieser 'Shopping Queen' ist definitiv, dass ich mitmache. Denn ich gehe nicht shoppen", sagt von Sinnen und sieht ihre Chancen auf einen Gewinn bereits im Vorfeld wohl eher als gering an. Auch die Tatsache, dass es sie bei der schon aufgezeichneten Episode prompt in einen Karnevalsladen verschlägt, spricht dafür, dass sie den Wettbewerb mit den anderen Promis eher als Spaß ansieht.

Neben von Sinnen werden sich auch Otlile (Oti) Mabuse (26), Margarethe Schreinemakers (58) und Wolke Hegenbarth (36) dem strengen Urteil von Guido Maria Kretschmer (51) stellen. Für die Zusammenstellung des perfekten Outfits hat jeder von ihnen vier Stunden und 500 Euro zur Verfügung. Die Gewinnerin bekommt 3.000 Euro, die sie für einen guten Zweck spenden wird.