Huffpost Germany

Feuer in Bochumer Krankenhaus - zwei Tote

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BRAND KRANKENHAUS
Das Universitätsklinikum Bergmannsheil in Flammen | DPA
Drucken
  • In einem Krankenhaus in Bochum ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen
  • Dabei kamen zwei Menschen ums Leben
  • Der Brand soll in einem Patientenzimmer begonnen haben

Bei einem Großbrand im Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum sind in der Nacht zum Freitag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach bisherigem Stand seien weitere 15 Menschen verletzt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Morgen. Sechs davon schweben in Lebensgefahr.

Der Brand war am frĂĽhen Morgen ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr wurde gegen 2.35 Uhr alarmiert.

bergmannsheil
Der Brand soll in einem Patientenzimmer begonnen haben

Nach Angaben der Feuerwehr ist der Brand aus ungeklärter Ursache in einem Patientenzimmer ausgebrochen. Er breitete sich von dem Zimmer im sechsten Stock auf die gesamte Station aus.

Mehrere Stockwerke seien evakuiert worden, hieß es. Möglicherweise müsse der gesamte Trakt geräumt werden. Die Klinik mit rund 650 Betten ist eines der größten Krankenhäuser des Ruhrgebiets.

200 Einsatzkräfte kämpften noch Stunden später gegen die Flammen, weitere Unterstützung aus dem gesamten Ruhrgebiet wurde am Morgen angefordert.

Auch auf HuffPost:

Dieses Video zeigt, wie nah wir einer 100 Jahre alten Horrorvision gekommen sind

(sk)