Huffpost Germany

Kauft Erdogan die Deutsche Bank? Mächtiger Türkei-Berater will Sensations-Deal

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Krise der Deutschen Bank weckt Begehrlichkeiten auf unerwarteter Seite: Yigit Bulut, einer der wichtigsten Berater des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, möchte das größte deutsche Finanzinstitut für die Türkei kaufen.

Auf Twitter machte er den Vorschlag, dass zu diesem Zweck ein neuer Staatsfonds genutzt werde. Alternativ sollten sich türkische Staatsbanken zusammentun und die Frankfurter gemeinsam schlucken.

Mehr zu dem spektakulären Plan seht ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png