Huffpost Germany

Doppel-Ausstieg bei GZSZ: Darum müssen Ayla und David gehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ayla (Nadine Menz) und David (Philipp Christopher) verlassen

Es ist ein Schock für alle "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Fans: Gleich zwei beliebte Stars haben ihren Ausstieg bekannt gegeben. Nadine Menz und Philipp Christopher werden die Serie verlassen, wie RTL jetzt mitteilte. Am Freitag, den 30. September 2016, haben demnach beide ihren letzten Drehtag und werden anschließend noch bis Ende des Jahres zu sehen sein. Als kleinen Trost verspricht der Privatsender immerhin einen Abschied "mit einer packenden Liebesgeschichte inklusive Happy End". Die Darsteller verkörpern die Figuren Ayla Höfer und David Brenner, das unerwartete Traumpaar der Serie.

Beide Schauspieler haben 2014 etwa zeitgleich bei "GZSZ" angefangen. "Nach fast drei Jahren ist es an der Zeit, als Schauspieler neue Herausforderungen anzunehmen", erklärt Philipp Christopher seinen Entschluss, die Serie zu verlassen. Ähnlich sieht es Nadine Menz: Sie schließe ein Comeback zwar nicht aus, aber erstmal sei der Zeitpunkt gekommen, etwas anderes zu erleben. Die letzte Folge mit den beiden läuft am 5. Dezember 2016 um 19:40 Uhr bei RTL.

Die Mega-DVD-Box zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" finden Sie hier