Huffpost Germany

ProSieben blamiert sich mit neuer Show "Auswärtsspiel" – vor allem wegen dieses Kandidaten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

ProSieben präsentierte am Samstagabend die neue Show “Auswärtsspiel“ – und, naja, Begeisterung hat sie bei den Zuschauern nicht gerade entfacht. Im Gegenteil.

Das Konzept: Wer mitmachen will, bewirbt sich bei ProSieben. Und ProSieben kommt dann an einem Samstagabend, angeblich völlig überraschend, bei dem ausgewählten Teilnehmer vorbei und veranstaltet vor dessen Haustür Spielchen. Schlägt sich der Teilnehmer gut, kann er 100.000 Euro und ein paar Sachpreise gewinnen.

Unter anderem eben jener Teilnehmer der Premieren-Show allerdings, Markus aus Wöllstein, passte den Zuschauern eher nicht so. Zum einen menschlich, zum anderen aber, weil er den Gewinn offenbar nicht wirklich nötig hatte – wie das Video oben zeigt.

Auch auf HuffPost:

Nach heftiger Kritik an neuer ProSieben-Show "Auswärtsspiel": Kommentator Frank Buschmann rastet aus


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png