Huffpost Germany

Studie: Mohnbrötchen können tatsächlich berauschen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MOHNBROETCHEN
Mohnbrötchen können überraschend hohe Dosen an Morphin enthalten | Jupiterimages via Getty Images
Drucken

Gefunden bei: Deutschlandfunk.de

Darum geht's: Mohnbrötchen sind mit den Samen des Schlafmohns bestreut. Karlsruher Analytiker haben jetzt in einigen Exemplaren Opiate in so hohen Konzentrationen gefunden, das eine Arzneiwirkung nicht ausgeschlossen ist.

Gesamten Artikel lesen bei Deutschlandfunk.de