Huffpost Germany

Diese Frau hat ihre Familie wegen einer einzigen SMS verloren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Nur schnell eine SMS. Nur ein Wort. Dann schaue ich wieder auf die Straße. Was macht das schon?

Sehr viel. Denn schon wenige Sekunden Ablenkung können tödliche Folgen haben. Das machen sich immer noch viel zu wenige Menschen klar.

Welche dramatische Folgen das Texten am Steuer haben kann, zeigt diese Kampagne des US-Telekommunikationskonzerns AT&T.

Das Unternehmen hat junge Menschen mit den möglichen Konsequenzen von SMS am Steuer konfrontiert.

Im Video treffen sie eine Frau, die wegen einer einzigen SMS ihre ganz Familie verloren hat.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png