Huffpost Germany

Das ist das ehrliche Wahlergebnis für Berlin

Veröffentlicht: Aktualisiert:
CDU
Ein Wahlplakat der CDU in Berlin | dpa
Drucken

Berlin hat bei der Wahl zwar mit 67 Prozent eine vergleichsweise hohe Wahlbeteiligung erlebt - trotzdem kann das Ergebnis nicht darüber hinwegtäuschen, dass rund ein Drittel der Wahlberechtigten nicht abgestimmt haben.

Und das beeinflusst das Ergebnis deutlich, wie die folgende Grafik zeigt, die das Wahlergebnis unter Berücksichtigung der Nichtwähler zeigt.

Interessant: Natürlich verändert sich die Reihenfolge der Parteien nicht - aber die Parteien rücken unter Berücksichtigung der Nichtwähler noch näher zusammen als ohnehin schon, die FDP wäre an der 5-Prozent-Hürde gescheitert.

Mehr zum Thema: Blitzanalyse der Berlin-Wahl: Kommt jetzt die Rebellion gegen Merkel?

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png